Info / About

„Tanzbarer IndiePop“ - das war im Oktober 2010 das Ziel der 4 Aschaffenburger Jungs und der Startschuss der Governors.
In diesen drei Jahren ist es ihnen gelungen zum festen Bestandteil der Aschaffenburger Musikszene zu werden.??Nach dem Debütalbum „Inauguration“ im Sommer 2012 legen sie nun mit der EP „Go Go Dancing“, die sie im Colos-Saal erstmals der Öffentlichkeit präsentieren, nach. „Eingängige Melodien, gepaart mit treibenden britischen Indie-Grooves“ - so beschreiben The Governors ihre Musik und zeigen mit ihren neuen Songs erneut, dass unterschiedliche musikalische Einflüsse sich durchaus zu etwas neuem, harmonischen vereinen lassen.

Ihre Live-Fähigkeiten haben die Jungs in den letzten drei Jahren bei vielen regionalen und überregionalen Gigs unter Beweis gestellt. So konnten sie unter anderem als Support von Juli und Jupiter Jones überzeugen und wurden 2013 mit dem Titel „Bayern's local heroes“ und der Teilnahme am Bundesfinale des gleichnamigen Bandcontests belohnt.

„You hate those normal days?“ Dann seid ihr bei The Governors genau richtig.

Let's Go Go Dancing!