> Die SPLITTERGRUPPE spendet die Einnahmen zu 100% an den gemeinnützen Verein YARA, ein Projekt mit und für geflüchtete Jugendliche und junge Erwachsene. YARA wurde diesen Winter gemeinsam mit Klaus Erich Dietl, Doro Hugle, Leila Bereket, Muska Nadem, Leila Bereket und Stephanie Müller ins Leben gerufen. Kennengelernt haben wir uns 2009 über das Qualifizierungsprojekt Fadenlauf, das sich an geflüchtete Jugendliche richtet. Seit dem "Aufstand der textilen Zeichen" stellen wir gemeinsam Ausstellungen, Video und Soundprojekte auf die Beine." /> > Die SPLITTERGRUPPE spendet die Einnahmen zu 100% an den gemeinnützen Verein YARA, ein Projekt mit und für geflüchtete Jugendliche und junge Erwachsene. YARA wurde diesen Winter gemeinsam mit Klaus Erich Dietl, Doro Hugle, Leila Bereket, Muska Nadem, Leila Bereket und Stephanie Müller ins Leben gerufen. Kennengelernt haben wir uns 2009 über das Qualifizierungsprojekt Fadenlauf, das sich an geflüchtete Jugendliche richtet. Seit dem "Aufstand der textilen Zeichen" stellen wir gemeinsam Ausstellungen, Video und Soundprojekte auf die Beine."/>
     
 
 

Accessoires

YARA special * Schlafbrille für ein ganzes Gesicht YARA special * Schlafbrille für ein ganzes Gesicht YARA special * Schlafbrille für ein ganzes Gesicht

YARA special * Schlafbrille für ein ganzes Gesicht

EUR 23,00

Beschreibung

Die "Schlafbrille für ein ganzes Gesicht" liegt bequem am Kopf. Der Stoff wurde mit Siebdruckfarben gefärbt und bedruckt.
Das Augenmotiv wurde von Klaus erIch gezeichnet, der auch das Artwork für das beißpony Album "Brush Your Teeth" gemacht hat.

Das Unikat ist ideal für die Reise und lässt sich bei 30 Grad in der Waschmaschine reinigen.

***YARA special >> Die SPLITTERGRUPPE spendet die Einnahmen zu 100% an den gemeinnützen Verein YARA, ein Projekt mit und für geflüchtete Jugendliche und junge Erwachsene. YARA wurde diesen Winter gemeinsam mit Klaus Erich Dietl, Doro Hugle, Leila Bereket, Muska Nadem, Leila Bereket und Stephanie Müller ins Leben gerufen. Kennengelernt haben wir uns 2009 über das Qualifizierungsprojekt Fadenlauf, das sich an geflüchtete Jugendliche richtet. Seit dem "Aufstand der textilen Zeichen" stellen wir gemeinsam Ausstellungen, Video und Soundprojekte auf die Beine.

Optionen

loading